Das fünfte Rad e.V. Behindertenhilfe Köpenick

Therapeutisches Einzelwohnen

Für psychisch erkrankte Menschen

Projektleitung:
Hendrik Lehmann
Parsevalstr. 7- 9
12459 Berlin


Email: lehmann@das-fuenfte-rad-ev.de
Tel.: 030-53 600 940
Fax: 030-53 602 833

Das Therapeutische Einzelwohnen (TEW) ist ein bedeutender Teil des Unterstützungssystems für Menschen mit psychischen Problemen bzw. psychischen Erkrankungen und bietet konkrete Hilfe bei der Bewältigung der Alltagsaufgaben.

Das Angebot richtet sich an Menschen in akuten psychischen Krisensituationen und Menschen mit psychischen Erkrankungen, die in einer eigenen Wohnung wohnen.

Betreut werden können Frauen und Männer ab einem Alter von 18 Jahren. Voraussetzung einer Betreuung ist, dass das Therapeutische Einzelwohnen ausdrücklich gewünscht wird.

Geboten werden individuelle Betreuungskonzepte, die auf die persönlichen Bedürfnisse und Problemlagen der Betreuten zugeschnitten sind. Für die Umsetzung dieser Konzepte steht ein Team mit langjähriger Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit psychischen Erkrankungen bereit.

Schwerpunkte der sozialtherapeutischen Arbeit liegen in folgenden Bereichen:

Vorhandene Fähigkeiten werden gefestigt und gestärkt. Ziel ist, die selbständige Lebensführung zu unterstützen, den Gesundheitszustand zu stabilisieren, Krankenhausaufenthalte zu vermeiden oder deren Häufigkeit und Dauer zu verringern, um so die allgemeine Lebensqualität zu verbessern.

Die Tage und Stunden, an denen die betreuende Person in die Wohnung kommt, werden vereinbart; auf diese Zeit besteht ein Anspruch. Der Träger garantiert eine Vertretung bei Abwesenheit des zuständigen Betreuers.

© 2017 Das fünfte Rad e.V. · Köpenicker Str. 325 (Haus 201) · 12555 Berlin · Telefon: 030-65763420
Wohnbereiche Betreute Wohngemeinschaften Betreutes Einzelwohnen Übergangswohnheim Therapeutische Wohngemeinschaften Therapeutisches Einzelwohnen
Seite drucken

Download

Faltblatt: Therapeutisches Einzelwohnen
(PDF: 2,6 MB)
Eine junge Frau tanzt mit ausgebreiteten Armen