Das fünfte Rad e.V. Behindertenhilfe Köpenick

Selbstbestimmter leben

Die Grundsätze unserer Betreuungsarbeit

Unser Ziel ist es, der gesellschaftlichen und sozialen Ausgrenzung von Menschen mit einer geistigen Behinderung und psychisch erkrankten Menschen engagiert entgegenzuwirken.

Wir sind dabei behilflich, dass psychisch erkrankte Menschen und Menschen mit einer geistigen Behinderung ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen können.

Für diese gemeinnützigen Zielstellungen bieten wir unterschiedlichste Dienstleistungen in den Bereichen "Betreutes Wohnen", "Arbeit und Beschäftigung" sowie "Kontakt und Beratung" an.

Die unbedingte Achtung vor der Persönlichkeit eines jeden von uns betreuten Menschen steht als Grunderfordernis an erster Stelle.

Das Voranbringen des einzelnen Klienten betrachten wir als eine Aufgabe, die von Mitarbeitern und Betreuten in partnerschaftlichem Zusammenwirken bewältigt wird.

Die Arbeit aller Mitarbeiter ist durch eine selbstkritische und nachdenkliche Grundhaltung geprägt.

Unsere Einrichtungen sind klein, überschaubar und dezentral angesiedelt, so dass - "wie im normalen Leben"- die Bereiche Wohnen, Arbeit und Freizeit für unsere Klienten an verschiedenen Orten erfahrbar werden.

In der Betreuungsarbeit orientieren wir uns an den fachlichen Qualitätsstandards. Wir arbeiten grundsätzlich als multiprofessionelle und fachlich hoch qualifizierte Betreuungsteams.

© 2017 Das fünfte Rad e.V. · Köpenicker Str. 325 (Haus 201) · 12555 Berlin · Telefon: 030-65763420
Home Grundsätze unserer Betreuungsarbeit
Seite drucken
Zwei Männer und eine Frau unterwegs bei einem Ausflug Zwei Frauen kochen gemeinsam Eine Frau arbeitet in der Zuverdienstwerkstatt